Logo BKK KBA




Kostenfreie Service-Nummer
Würzburg 0800 6648025
Radebeul  0800 8330033

Direkteinwahl Frankenthal:
06233/873-3636

Service Zeiten
Montag-Donnerstag 07-17 Uhr
Freitag 07-15 Uhr





BKK KBA
Friedrich-Koenig-Str.4
97080 Würzburg

Tel. 0931/909-4338
Fax.0931/909-4805

IK 108 833 674
Betr. Nr. 75 92 55 85


Bankverbindungen

Für Versicherte

Für Arbeitgeber




Gesundheitskurse

Prävention

Die BKK erbringt auf der Grundlage des Leitfadens Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von § 20 und 20a SGB V" vom 21.06.2000 in der jeweils gültigen Fassung Leistungen zur primären Prävention aus folgenden Handlungsfeldern:

Bewegung
  • Reduzierung von Bewegungsmangel und daraus entstehender Gesundheitsrisiken

Ernährung

  • Maßnahmen zur Vermeidung von Fehl- und Mangelernährung sowie zur Gewichtsreduktion

Stress

  • Maßnahmen zur Stressbewältigung, u. a. durch Entspannungstechniken

Sucht

  • Reduktion Suchtmittelkonsum, insbesondere Alkohol und Nikotin


Voraussetzung für eine Kostenbeteiligung durch die BKK ist die qualitätsgerechte Durchführung der Maßnahme entsprechend des o. g., für alle gesetzlichen Krankenkassen geltenden, Handlungsleitfadens (Qualifikation des Kursleiters). Für Maßnahmen der VHS sowie Kurse aus der BKK Präventionsdatenbank gelten die Voraussetzungen, ohne jede weitere Prüfung, als erfüllt.

Die BKK KBA erstattet, nach Vorlage der Originalteilnahmebestätigung, pro Kurs 80 v. H. der entstandenen Kosten, max. 100 EUR. Pro Kalenderjahr können max 2 Kurse pro Versichertem (ab Vollendung des 6. Lebensjahres) bezuschusst werden.

(Gesundheitskurse, die von der VHS bzw. dem DTSB durchgeführt werden, erfüllen aufgrund spezieller Vereinbarungen die Qualitätsanforderungen ohne weitere Nachweise.)

www.bkk-praeventionskurse.de

Antrag Kostenerstattung
Prävention/Gesundheitsförderung
Download