Logo BKK KBA




Kostenfreie Service-Nummer
Würzburg 0800 6648025
Radebeul  0800 8330033

Direkteinwahl Frankenthal:
06233/873-3636

Service Zeiten
Montag-Donnerstag 07-17 Uhr
Freitag 07-15 Uhr





BKK KBA
Friedrich-Koenig-Str.4
97080 Würzburg

Tel. 0931/909-4338
Fax.0931/909-4805

IK 108 833 674
Betr. Nr. 75 92 55 85


Bankverbindungen

Für Versicherte

Für Arbeitgeber




VITA34 - Nabelschnurbluteinlagerung
Vita34 Nabelschnurbluteinlagerung – Eine neue Kooperation der BKK KBA

Stammzellen regenerieren den Körper und heilen Verletzungen und Krankheiten.
Mit der Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut erhalten Eltern die einmalige Gelegenheit, ihrem Kind eine lebenslange Gesundheitsvorsorge zu ermöglichen.

VITA 34 AG betreibt ein Verfahren, welches Blutstammzellen aus der Nabelschnur gewinnt und individuell konserviert. Die Gesellschaft verfügt flächendeckend über Kooperations-kliniken in ganz Deutschland.

Die BKK KBA unterstützt diese Form der Prävention und bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit, Vorteilskonditionen bei VITA 34 AG zu nutzen.

Warum Nabelschnurblut so wertvoll ist

Stammzellen aus Nabelschnurblut stehen im Focus der sog. regenerativen Medizin. Das Nabelschnurblut dient dabei als Stammzellquelle für die Transplantation blutbildender Stammzellen (Stammzelltransplantation). Aus Nabelschnurblut gewonnene Stammzellen
sind jünger (unterliegen keinem Alterungsprozess), unbelasteter (frei von Viren und Umwelteinflüssen) und teilungs- und anpassungsfähiger als Stammzellen aus Knochenmark und werden diese langfristig verdrängen.

Derzeit liegt der Schwerpunkt der Stammzelltherapien auf der Bekämpfung von Krebs und Bluterkrankungen. In Studien werden Stammzellen darüber hinaus zur Behandlung sog. Volkskrankheiten, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes eingesetzt.

Nicht zu verwechseln sind Stammzellen aus Nabelschnurblut mit embryonalen Stammzellen.


Unterstützung durch die BKK KBA

BKK KBA – versicherte, werdende Eltern erhalten bei der Einlagerung des
Nabelschnurblutes bei VITA 34 AG einen Preisnachlass in Höhe von 200 EUR.
Es genügt, wenn ein Elternteil bei der BKK KBA versichert ist. Sind beide Elternteile
bei der BKK KBA versichert, wird die Fördersumme nur einmal gewährt. Das gleiche
gilt bei Mehrlingsgeburten.

Die Unterstützung erhalten Sie mittels einer bei uns anzufordernden Mitgliedsbestätigung.
Diese ist anschließend zusammen mit Ihrem Antrag an VITA 34 AG weiterzuleiten

Weitere Informationen unter: www.vita34.de